Lorenz Keiser

Lorenz Keiser

«Matterhorn Mojito» - Ein satirischer Willkommens-Apéro in der neuen Welt. Lorenz Keiser redet in seiner messerscharfen Politsatire einmal mehr einen Klartext, der dem Kopf und dem Zwerchfell gut tut.

Samstag, 26. Mai 2018
2018-05-26 20:15:00 2018-05-26 22:30:00 Europe/Zurich Lorenz Keiser «Matterhorn Mojito» - Ein satirischer Willkommens-Apéro in der neuen Welt. Lorenz Keiser redet in seiner messerscharfen Politsatire einmal mehr einen Klartext, der dem Kopf und dem Zwerchfell gut tut. Altes Kino Mels
 
Türöffnung 19:30
Beginn 20:15
Ende 22:30
 
Altes Kino Mels
Sarganserstrasse 66
8887 Mels
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance

«Matterhorn Mojito» - Ein satirischer Willkommens-Apéro in der neuen Welt. Lorenz Keiser redet in seiner messerscharfen Politsatire einmal mehr einen Klartext, der dem Kopf und dem Zwerchfell gut tut.

Der Setzer und die Buchbinderin sind verschwunden, dafür haben wir jetzt die Naildesignerin,  den Kommunikationsexperten. Nichts ist mehr wie früher: Nail-Studio, Tattoo-Shop, Take-Away, Communication Center, Beauty Lounge und vieles mehr, wohin man blickt. Ist das der Fortschritt?

Zwei Millionen Flüchtlinge stehen an der Grenze Europas und wir rufen nach der Armee. Wer hat Angst vor einer Armee, die mit einem Sackmesser bewaffnet ist mit einem Zapfenzieher dran? Wer dauernd fordert, dass sich die Ausländer hier anpassen, übersieht, dass man sich an die Schweizer überhaupt nicht anpassen kann! Wo auf der Welt kann man im dreckigen Pullover in die Oper, muss aber bei den Nachbarn an der Silvesterparty die Schuhe ausziehen?

Klartext über das, was ist, was sein könnte und was noch kommen wird. Ein wichtiges Satire-Update für Ihr Komik-Betriebssystem!

Lorenz Keiser gehört nach 28 Jahren Bühnenerfahrung weiterhin zu den erfolgreichsten Satirikern der Schweiz. Seine Witze sind politisch, satirisch, musikalisch, vielfältig und mehrfach ausgezeichnet. In seinem jüngsten Programm zerlegt er unser Weltbild, zerpflückt unser Politsystem und regt die Lachmuskeln ebenso an wie Hirnwindungen.

Foto: Riccardo Rossi

Künstler

Lorenz Keiser

Bitte warten...