Irish Night mit Beoga (IR) und Pigeons on the Gate (CH)

Irish Night mit Beoga (IR) und Pigeons on the Gate (CH)

Das Quintett Beoga ist eine Institution und eine der bedeutendsten Bands, die die grüne Insel hervorgebracht hat. / Nach hundert gespielten Shows haben sich Pigeons on the Gate mit ihrer offenen und mitreissenden Art ein treues Publikum erspielt.

Freitag, 27. Oktober 2017
2017-10-27 20:00:00 2017-10-27 22:00:00 Europe/Zurich Irish Night mit Beoga (IR) und Pigeons on the Gate (CH) Das Quintett Beoga ist eine Institution und eine der bedeutendsten Bands, die die grüne Insel hervorgebracht hat. / Nach hundert gespielten Shows haben sich Pigeons on the Gate mit ihrer offenen und mitreissenden Art ein treues Publikum erspielt. Restaurant Hecht - Saal
 
Türöffnung 19:00
Beginn 20:00
Ende 22:00
 
Restaurant Hecht - Saal
Bahnhofstrasse 26
8600 Dübendorf
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters
Die Veranstaltung ist im Saal des Restaurants Hecht in Dübendorf / Essen ab 18:00 Uhr im Restaurant Hecht / Freie Platzwahl

Tickets kaufen

Das Quintett Beoga ist eine Institution und eine der bedeutendsten Bands, die die grüne Insel hervorgebracht hat. / Nach hundert gespielten Shows haben sich Pigeons on the Gate mit ihrer offenen und mitreissenden Art ein treues Publikum erspielt.

Beoga (Hauptband)

Zur Jahrtausendwende haben sie mit ihrem innovativen Sound eine musikalische Revolution ausgelöst, indem sie den traditionellen Irish Folk neu interpretiert und in eine aufregende Zukunft katapultiert haben. Sie erkannten, dass in Zeiten des World Wide Web keine ethnische Musik mehr in ihrem Schneckenhaus vor sich hin spielen kann. Man sollte sich als Interpret auch mit anderen Stilen der Weltmusik vertraut machen und diese in sein musikalisches Vokabular aufnehmen. Gesagt getan.


Hier geht's zum 1. Video
Hier geht's zum 2. Video

Webseite Beoga

Pigeons on the Gate (Vorband)

web Bild 2 Pigeons on the Gage


Roger, der energiegeladene Sänger und Entertainer, der auch gleichzeitig Gitarrist der Band ist und Lajescha, Ruhepol und virtuose Multiinstrumentalistin ergänzen sich stimmlich und musikalisch perfekt. Auch beim Songwriting sind sie ein eingespieltes Team und das hört man.

Dass sie aus der Schweiz sind, hört man ihnen allerdings nicht an. Auf einer gemeinsamen Reise entlang der Westküste Irlands haben sie sich vor Jahren in dei Klänge der dortigen Folk. und Pop-Musik verliebt und von ihr prägen lassen. Bis heute ist Irland ihr regelmässiges Reiseziel und Quell ihrer musikalischen Inspiration geblieben.


Nach mehreren hundert gespielten Shows haben sie sich mit ihrer offenen und mitreissenden Art ein treues Publikum erspielt. Nun arbeiten sie an ihrem dritten Studioalbum. Das Songwriting ist homogener geworden und der Sound ein wenige mehr Pop. Die Folk-Elemente setzten sich aber trotzdem weiter durch, bleiben der rote Faden und geben den Songs und Produktionen den Charme, den die Musik der grünen Insel im gesamten Rest der Welt so populär macht.


"Selten - fast noch nie - habe ich dermassen authentische irische Folklore in Verbindung mit Rock und Pop sowie jeder Menge Songs, die locker das Zeug zum Hit haben gehört.

(musikreviews.de)


Bild Pigeons on the Gate

Hier geht's zum 2. Video

Webseite Pigeons in the Gate


Essen im Restaurant Hecht ab 18 Uhr (bitte reservieren):

1. Irish Stew (Lammvoressen mit Gemüse)

CHF 23.-

2. Heisser Schinken mit Kartoffelsalat
CHF 21.-

3. Pizza Prosciutto

CHF 19.-

Tickets auch an fast jeder Poststelle erhältlich!

Künstler

Beoga und Pigeons on the Gate

Bitte warten...