Michael von der Heide

Michael von der Heide

Der grandiose Entertainer präsentiert Schweizer Songperlen wie «Campari Soda», «Stets i Truure», oder das kabarettistische «Eusereine chönnt das au». Songs über, von und aus der Schweiz also. GERSAUER HERBST 17.

Donnerstag, 23. November 2017
2017-11-23 20:30:00 2017-11-23 22:15:00 Europe/Zurich Michael von der Heide Der grandiose Entertainer präsentiert Schweizer Songperlen wie «Campari Soda», «Stets i Truure», oder das kabarettistische «Eusereine chönnt das au». Songs über, von und aus der Schweiz also. GERSAUER HERBST 17. Altes Rathaus
 
Türöffnung 19:00
Beginn 20:30
Ende 22:15
 
Altes Rathaus
Dorfstrasse 14
6442 Gersau
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Promocode eingeben

Der grandiose Entertainer präsentiert Schweizer Songperlen wie «Campari Soda», «Stets i Truure», oder das kabarettistische «Eusereine chönnt das au». Songs über, von und aus der Schweiz also. GERSAUER HERBST 17.

Michael von der Heide aus Amden hoch über dem Walensee ist schlicht und einfach ein Tausendsassa. Als Sänger, Schauspieler, Entertainer, Tänzer, Musicaldarsteller, Komponist, Texter und Conférencier überrascht er immer wieder mit seiner Energie, seinen Facetten und seinem Können. Und er ist ein treuer Freund des Gersauer Herbst. 2008 trat er erstmals im Alten Rathaus auf und blieb beim Publikum derart nachhaltig in Erinnerung, dass er im Jubiläum 2013 ein weiteres Mal kam und abräumte. In seinem neuen Programm «Hinderem Berg» widmet sich Michael von der Heide Schweizer Songklassiker wie «Campari Soda», «Stets i Truure» oder «Eusereine chönnt das au» von Margrit Rainer. Neben der Reminiszenz an die so genannte gute, alte Zeit, finden in «Hinderem Berg» auch Texte von zeitgenössischen Autoren und Songschreibern wie Milena Moser, Martin Suter oder Stephan Eicher ihren wohlverdienten Platz und natürlich dürfen Hits wie «Jeudi amour» oder «Hinderem Berg» nicht fehlen. Wir freuen uns auf einen wunderschönen, heiteren und auch amüsanten letzten Abend im Alten Rathaus. 

Künstler

Michael von der Heide

Bitte warten...