Dodo Hug - Sorriso Clandestino

Dodo Hug - Sorriso Clandestino

Lieder des Protests! Lieder der Leidenschaft! Lieder der Hoffnung! Ein musikalisch überraschendes Album mit hochaktuellen Songs + Balladen über Arbeit + Migration.

Freitag, 14. September 2018
2018-09-14 20:00:00 2018-09-14 22:00:00 Europe/Zurich Dodo Hug - Sorriso Clandestino Lieder des Protests! Lieder der Leidenschaft! Lieder der Hoffnung! Ein musikalisch überraschendes Album mit hochaktuellen Songs + Balladen über Arbeit + Migration. turbine theater
 
Türöffnung 19:00
Beginn 20:00
Ende 22:00
 
turbine theater
Spinnereistrasse 19
8135 Langnau am Albis
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Promocode eingeben

Lieder des Protests! Lieder der Leidenschaft! Lieder der Hoffnung! Ein musikalisch überraschendes Album mit hochaktuellen Songs + Balladen über Arbeit + Migration.

CLANDESTINO bedeutet „heimlich“. Ein Mensch ohne Papiere, ein unerkannt Reisender, ein illegaler Einwanderer. Der MAVERICK ist ein Nonkonformist, ein Rebell, ein Radikaler. Soviel zum Titel.

Dodo Hug & Efisio Contini thematisieren auf sensible Weise in eigenen zeitgenössichen Songs und ausgewählten Covers Ausbeutung, Unterdrückung, Migration, Arbeitslosigkeit, Kinderarbeit, aber auch Hoffnungen und Sehnsüchte. Virtuos und in grosser musikalischer Vielfalt interpretieren sie ihre Songs auf Deutsch, Italienisch, Englisch, Französisch oder Spanisch.

Der Titelsong SORRISO CLANDESTINO ist den „lächelnden“ Menschen in einem überfüllten Flüchtlingsboot gewidmet ist, während GUETI REIS, Franz Hohler’s Betrachtung der Migration
im Text aus den 1990ern aufgreift und dodo’s rockige Rapnummer POVERTY LINE
, die
heutigen Arbeitsbedingungen von Frauen und Mädchen in asiatischen Textilfabriken beleuchtet. PAR LA FENETRE ist ein bluesiges Chansons aus Marseille über ein verlassenes Fabrikareal, 
welches an eine Zeit erinnert, als die Arbeiterklasse noch ans Paradies glaubte. Die Ballade EMIGRANT EYES erinnert an die Millionen Europäer, die um 1900 aus Not und Hunger nach Amerika auswanderten.

Künstler

Dodo Hug & Efisio Contini

Bitte warten...