Florian Favre Trio: Erfrischend anders und umwerfend schön | TASTENTAGE - Musik ganz nah

Florian Favre Trio: Erfrischend anders und umwerfend schön | TASTENTAGE - Musik ganz nah

Der Fribourger Pianist präsentiert mit seinen Mitmusikern, Manu Hagmann am Bass und Arthur Alard, Schlagzeug, einen popgeladenen, sensiblen aber auch eruptiven Jazz mit überraschenden Wendungen, lyrischen Passagen und rhythmischem Feingefühl.

Samstag, 31. März 2018
2018-03-31 16:30:00 2018-03-31 18:30:00 Europe/Zurich Florian Favre Trio: Erfrischend anders und umwerfend schön | TASTENTAGE - Musik ganz nah Der Fribourger Pianist präsentiert mit seinen Mitmusikern, Manu Hagmann am Bass und Arthur Alard, Schlagzeug, einen popgeladenen, sensiblen aber auch eruptiven Jazz mit überraschenden Wendungen, lyrischen Passagen und rhythmischem Feingefühl. Casa Antica
 
Türöffnung 16:00
Beginn 16:30
Ende 18:30
 
Casa Antica
Landstrasse 176
7250 Klosters
Schweiz
 
Karte anzeigen
Website des Veranstalters

Tickets kaufen

Rechnung SOFORT Überweisung PayPal MasterCard Visa American Express PostFinance

Der Fribourger Pianist präsentiert mit seinen Mitmusikern, Manu Hagmann am Bass und Arthur Alard, Schlagzeug, einen popgeladenen, sensiblen aber auch eruptiven Jazz mit überraschenden Wendungen, lyrischen Passagen und rhythmischem Feingefühl.

Der Fribourger Pianist Florian Favre ist einer der bemerkenswertesten Musiker seine Generation, ein wahrhaft aufsteigender Stern, der konstant die Kritik hier und anderswo begeistert. Bezeichnend für sein Trio sind überraschenden Wendungen, lyrischen Passagen und rhythmischem Feingefühl. Im kongenialen Zusammenspiel mit seinen zwei verbündeten Ausnahmemusikern, dem Genfer Bassisten Manu Hagmann und dem Schlagzeuger Arthur Alard aus Paris, haben die drei einen Sound entwickelt, der Raum und Ruhe, aber eben auch körperliche Wucht, bizarre Plötzlichkeit und dramatische Interaktion kennt.

Künstler

Florian Favre, Piano, Komposition Manu Hagmann, Bass, Arthur Alard, Schlagzeug

Bitte warten...